Galerie

47 Thoughts.

  1. Krasser TRIP habe euch gestern bei INKA gesehen hammer wäre gerne dabei gewesen!! Das Bike von Hansen kann man das mal Probefahren??
    Wann geht es nach Südamerika??

    LG

    DOM

  2. Hallo,

    habe euch gestern im TV gesehen tolle Leistung 😉 Hätte aber eine kleine Frage welches Equipment (Rad,Ausrüstung) hattet ihr ?

    Grüße aus Wien Martin

      • Hallo,
        von mir gibt es auch ein dickes Lob! Sowas zu machen ist derart inspirierend, dass ich mich auch mal aufs Rad schwingen möchte. Dabei habe frage ich mich allerdings auch: was hattet ihr denn für Räder/Ausrüstung? Was habt ihr alles dabei gehabt? Gibt es eine Packliste? Die würde ich ja echt gerne mal sehen!
        Liebe Grüße, Bastian

          • Hi ihr zwei,
            bin echt begeistert und beeindruckt von eurem Trip.
            Starke Leistung.
            Plane selbst kleinere Touren zu machen. Deswegen würde mich eure Pack-/Ausrüstungsliste brennend interessieren, könnte ich die auch zugeschickt bekommen?
            Habt ihr schon Ideen für eure nächste Unternehmung?

            Cheers

          • Könnte ich auch eine Packliste und ein paar Infos zu euren bikes bekommen?
            Das Buch war total spannend! Danke!

          • Hallo Paul,

            Ich habe mir gerade eure Filme angesehen: Wow!

            Will selbst mit nem Freund von Berlin nach Hong Kong fahren. Magst du mir auch einmal eine Liste eures Equipments zusenden?

            Liebe Grüße
            Mathis

  3. Sehr schöner Dreiteiler der da von Euch zu sehen war! Könnt Ihr mir die Bands bzw. Musiker verraten die im Film Euer Abenteuer so schön untermalt haben?
    Gruß Libor

  4. Hallo ihr Zwei! Habe gestern den 3-teiler gesehen. Einfach unglaublich was ihr da geleistet habt! Ich bewundere Euch! War noch ein Dritter dabei, wegen der Kameraführung? Oder habt Ihr das ganz allein gedreht? Viele Grüße.

  5. Hey ihr zwei, gibts die Möglichkeit euch mal kennenzulernen? Wohnt ihr noch in Berlin?
    Bewunderer euch zwei total für diese Meisterleistung!

    • Ja, wir wohnen noch in Berlin. Wir planen gerade eine Lesung in der Ohlauerstraße, stellen wir auf unsere Website sobald es feststeht.

  6. hallo ihr Zwei!!!
    Ihr bringt mich um meinen Schlaf, denn ich habe mich festgelesen und bis zur leztten Seite nicht aufhören können.
    Hut ab!!! Ich radel auch, jeden Tag , durch unsere Stadt; auch habe ich schon Radtouren gemacht (Dänemark, Lüneburger Heide), aber das von euch beiden ist schon eine tolle Ansage. Ich bin neidisch, das gebe ich offen zu. Ich würde gerne, aber habe Schiß. Aber da ich ja lesend, bequem auf dem Sofa, euch folgen konnte, habe ich das Gefühl dabei gewesen zu sein und dafür: DANKE SCHÖN
    freue mich schon auf weitere Abenteuer und bin in Gedanken dabei
    bleibt gesund

  7. Frohe Weihnachten Euch Zwei, auch wenn das Fest fast vorbei ist. Ich, (57, infiziert mit Fahrradvirus)) habe von meiner Tochter „Zwei nach Shanghai“ zu Weihnacht geschenkt bekommen und habe am 1. Feiertag bereits 157 Seiten gelesen. Ich bin gespannt, wie Euer Abenteuer weitergeht.
    Egal, wohin man mit Zelt und Schlafsack aufbricht, ob nach China oder zum Ostseeküstenradweg – dieses Gefühl von Freiheit, Abenteuer und Freisein ist mit NICHTS zu ersetzen. Viele Grüße von Jochen Sehrig aus dem schönen Vogtland.

  8. Hey,
    ich habe soeben euer Buch fertiggelesen … also mir fehlen einfach die Worte! Super erzählt, ihr habt euren Traum gelebt, eine Seltenheit heutzutage :)
    Da ich auch sehr Reiseinteressiert bin, doch leider ein Neuling auf dem Gebiet der Radreisen, meine Frage: Könntet ihr mir auch mit einer Packliste unter die Arme greifen? Wäre super nett von euch :)

    Grüße aus dem Frankenland 😉

  9. Lieber Paul und Hansen

    da habt ihr ein tolles Ding gemacht. Gefallen hat mir eure Uphill-Vorliebe. Hier im Thurgau fahre ich am Liebsten bergauf und natürlich in den Alpen und Pyrenäen. Mit Gepäck ist das allerdings ne andere Nummer. Daher meine Frage nach den technischen Details der Räder. Und gibt es einen Grund warum ihr diese Infos nicht öffentlich macht. Nur in direkten Mails…
    Ich würde mich freuen über eure Packliste und die Details zu euren Rädern.
    Wünsche euch weiterhin viel Spass im Leben.
    Take care.
    Jörg
    PS: Euer Buch war ein Geburtstagsgeschenk von meinem Sohn.

    • Hallo Jörg,

      die Ausrüstungsliste wird mit der 5. Auflage unseres Buches veröffentlicht, welche demnächst kommt. Sie ist dann auch auf unserer Website öffentlich zugänglich. Wir haben sie bisher nicht publiziert, weil sie noch nicht richtig ausgearbeitet ist.

  10. Hallo!
    Mir hat euer Buch sehr gefallen,
    und ich habe mich deshalb dazu entschieden eine
    Buchvorstellung (Pflicht) darüber in der Schule
    zu machen.
    Deswegen hätte ich folgende Fragen:
    Kann ich Bilder von eurer Reise aus der Galerie benutzen?
    Und wenn ja welches Bild würdet ihr mir als eindrucksvolles Hintergrundbild empfehlen (konnte mich beider Bilderflut nicht entscheiden :D) ?
    Ich freue mich über eure Antwort

    Viele Grüße aus BaWü!

  11. Ich habe heute euren Vortrag auf der Reisemesse in Hamburg gesehen – das absolute Highlight! Bin superbeindruckt und musste gleich noch den Film hinterherschauen :-)! Ich hoffe, Ihr kommt mal wieder nach Hamburg – für Euch per Fahrrad ja um die Ecke :-)…
    Alles Gute weiterhin,

    Tini

  12. Haloo ihr zwei, ich begeistert von euch beiden. Lese gerade euer Buch, schaue mir jeden Tag eure Tour an, und freue mich euch nächste Woche in Wolfenbüttel kennen zu lernen. Bin auch gespannt auf eure DVD.
    Gruß Bernward

  13. Hallo Hansen, hallo Paul,
    es sind einige Tage vergangen bis sich das Fernweh wieder gelegt hat.
    Nachdem ich das Buch gelesen habe ,welches ich in Hamburg auf der Messe bekommen habe, bleibt mir nur noch zu sagen:
    Glückwunsch zum Erfolg , Achtung u. Respekt vor der Leistung u. herzlichen Dank für das tolle Buch. Bleibt GESUND und herzlichen Gruß Eckhardt

  14. Hallo Hansen, hallo Paul,
    durch Zufall bin ich am Wochenende auf eure Dokumentation auf Youtube gestoßen. Wahnsinn, hat mir echt gut gefallen! Authentisch und sehr unterhaltsam!
    War euer Überfall in Kasachstan eure einzigste negative Erfahrung?

    Wir planen für 2015 eine Weltreise auf zwei Motorrädern 😉

  15. Hi ihr zwei,

    ich bin gerade bei der Hälfte eures Buches angekommen und bin schwer beeindruckt. Paul, du olle Heulsuse. Ein bissl Fieber kann doch nicht diesen genialen Trip beenden ;)…

    Gebt ihr denn demnächst nochmal eine Lesung oder ähnliches in Berlin? Oder muss man euch auf dem TU-Campus ausfindig machen?

    Viele Grüße Jule

  16. Ich habe soeben auf SR euren Reisebericht gesehen. Ich bin total begeistert und bewundere euren Mut, eure Abenteuerlust und Umsetzung. Träumen kann jeder, aber auch tun ist ein anderes Ding. Ich freue mich darauf, euer Buch zu lesen und wünsche euch beiden viel Spass und Gesundheit im Leben!

  17. Hallo Hansen,Hallo Paul,

    ich möchte gerne die Langfassung, die im tv lief als DVD kaufen.
    Ist ca. 4 Stunden lang. Wo gibt`s die ?

    Gruss

    Werner

  18. Hallo, würde gerne den Kocher nachbauen – das ist ne gute Idee!
    Kamelkackekocher.
    Euer Film hat mir sehr gefallen und das Fernweh geweckt. Nur die großen Städte würde ich gerne meiden ;-))
    Grüße aus DD

  19. Hallöchen ihr Zwei,

    ich war bei eurem Vortrag am 17.06. an der HTWG Konstanz. Das war so super! Ich hätte euch echt ewig zuhören können!
    Wär toll, wenn ihr noch mal auf ´ne Tasse Kaffee im schönen Konstanz vorbeischaut. =)

    Liebe Grüße!

  20. Hallo Hansen, hallo Paul,

    man kann es gar nicht in Worte fassen, was ihr erlebt habt. Dennoch liebe ich die Filme und das Reisetagebuch sehr.
    Ich infiziere gerade alle meine Schüler mit eurer Abenteuerlust und sie sind hin und weg, sitzen teilweise mit offenem Mund da, hören zu, wenn ich vorlese oder fiebern während des Films mit.
    Ihr habt so vielen Menschen damit ein Geschenk gemacht. Dankeschön!

    Herzliche Grüße
    Miri

  21. Lieber Paul, lieber Hansen,
    Ich wollte euch einfach nur sagen, wie mutig ich eure Reise fand und wie uneitel und professionell ihr alles dokumentiert habt. Was für ein tolles Abenteuer!
    Hoffe, dass ihr viele Erfahrungen in den Alltag mitnehmen konntet!
    Ich will schon länger eine Fahrradreise machen jetzt habt ihr mich richtig angesteckt. Habt ihr Tipps für eine schöne 3-wöchige Fahrradreise in Europa?
    Ich habe auch einen Zwillingsbruder, den werde ich aber wohl nicht überreden können :)
    Viele Grüße aus Kreuzberg,
    Julia

  22. Wo kann man euren Film sehen?kann man sich den auch irgendwie aufs IPad spielen, lese gerade Euer Buch und wohne seit 2 Wochen in Shanghai . Mein Rad kommt mit der Seefracht…..hoffentlich.
    Hut ab vor Eurer Tour.
    Grüße ina

  23. Ich habe eine Beitrag von Eurem Trip in der Westdeutschen Zeitung gelesen.
    Ich war so fasziniert, dass ich mir gleich das Buch bei Euch bestellt habe. Nun
    habe ich es gelesen und muss schon sagen, Ihr habt das wunderbar geschrieben.
    Es ist, in der Tat, sehr spannend und informativ. Ich bewundere den Mut und
    die Kühnheit so einen Trip zu planen und dann auch noch durch zu führen.
    Für Euer weiteres Leben wünsche ich Euch alles Gute. Bleibt gesund und
    vielleicht fällt Euch ja was neues ein. Tschüss und toi, toi, toi, Cornelius Stobb

  24. Erstmal großes Lob an euch beide.
    Ich habe vor 2 Wochen euer Buch gelesen und mir mal die Bilder und Videos angeschaut.
    Respekt an euch :-)
    So eine Reise möchte ich gerne in Zukuft auch mal planen und fahren.
    Allerdings hab ich mal vorher eine Frage an euch.

    Wie fit wart Ihr als Ihr eure Reise angetreten seit und wie war eure Kondition anschließend? Gab es auf der Reise Leistungsverbesserungen die Ihr bewußt wahrgenommen habt? Und kann man als „normaler Biker“ (60 bis 100km die Woche) auch eine solche Reise unternehmen, oder ratet Ihr davon ab?

    • Wir waren in einem desolaten Zustand :) Monate intensive „Am Computer“-Vorbereitungszeit, und 30. Geburtstag am Tag vorher :) Aber das Trining bekommt man dann wenn man unterwegs ist und es langsam angehen lässt. Wir haben körperlich garkein Training gehabt, wobei wir natürlich eine gewisse Basis-Fittnes haben. Ich würde sagen als Normaler Biker schafft man die Distanzen mehr als entspannt pro Woche. Ich würde beinahe sagen das kann man auch am Tag fahren, wobei es natürlich immer auf die Straßenverhältnisse, Steigungen und Windrichtung ankommt.

  25. Hallo Ihr Zwei!
    Wow…eine wirklich weltklasse Leistung!
    Danke, dass Ihr die Reise angetreten seit und uns diese tolle Dokumentation überlassen habt 😉
    Eine Frage hätte ich noch zum Solarpanel…besser zur Aufhängung. Wie habt Ihr das Teil am Rad festgemacht? Man sieht in der Doku zwar, dass am hinteren Ende eine Art T-Stück zur Aufhängung verwendet wird, aber leider nicht, wie Ihr das Panel am Fahrad befestig habt. Kann mir gar nicht vorstellen, welche Aufhängung 13.000 km bei permanenten Herumgewackel aushält. Ein Foto wäre toll.
    Besten Gruß

    • Die Aufhängung haben wir einfach unter dem Sattel eingehakt. Das hat zufällig genau gepasst. Man braucht dafür Material, das für solche Belastungen gemacht ist. Wir haben Zeltstangen genommen. Die sind flexibel, leicht, und für Dauerbelastung gemacht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *